A girl standing on a mountain wearing a dress.

#StartTheArrow oder: Auf nach ALASKA!

 

Als ŠKODA mich gefragt hat, ob ich bei der aktuellen #StartTheArrow-Kampagne dabei sein möchte, habe ich sofort zugesagt! Ich habe schon letztes Jahr für die #MadeForAustria-Kampagne (zwei meiner Bilder dafür siehe unterhalb) mit ŠKODA zusammengearbeitet und schon damals hat es Spaß gemacht, die sehr offenen Themen kreativ zu interpretieren. Genau so macht Influencer-Marketing Spaß und Sinn! 🙂

Nun zur heurigen Kampagne: Nachdem im letzten Jahr über 2800 Fotos für den Hauptpreis, eine Sony Kamera im Wert von mehreren Tausend Euro, eingereicht wurden, musste es heuer etwas noch größeres sein. Deshalb gibt es heuer die Möglichkeit einen 4-tägigen ALASKA-Trip zu gewinnen! Wie geil ist das denn bitte? Dazu kommt noch, dass einer von 7 Bloggern euch begleiten wird (@ladyvenom wird als Organisatorin auf jeden Fall dabei sein) – und wenn ihr wollt, kann ich derjenige sein der euch begleitet! 🙂 Warum Alaska? Ganz einfach, der Name des neuen ŠKODA KAROQ kommt aus deren Landessprache und ist eine Kombination aus KAA’RAQ (Auto) und RUQ (Pfeil) – wodurch auch der Kreis zu #StartTheArrow geschlossen ist 😉

Soo, aber wie kann man jetzt gewinnen?

  • Postet ein Foto auf Instagram oder Facebook und taggt es mit #StartTheArrow
  • Markiert @pruegl im Posting und taggt ebenfalls @skodaat
  • Erzähl uns, warum gerade du die Reise gewinnen solltest, was du mit Alaska verbindest usw. – eine starke Story zählt mehr als die Professionalität der Bilder, also keine Sorge, wenn ihr nicht über Top-Equipment verfügt, darum soll es gar nicht gehen!

Also los gehts, gewinnen wir die Reise gemeinsam! Alle Infos findet ihr gesammelt hier!

 

A guy jumping in front of modern architecture.
A suited-up couple walking on a field at golden hour.

oben: Fotos der letztjährigen #MadeForAustria-Kampagne, unten: erste Fotos der #StartTheArrow-Kampagne

A girl in a dress with bow and arrow.
A mountain ridge enlighted on one side.

Meine Idee zu #StartTheArrow

Zu Beginn, als ich das Briefing zu #StartTheArrow bekommen habe, dachte ich mir mal: „Oh Gott, was soll ich den dafür machen?“ Natürlich kam mir die Pfeil und Bogen-Idee gleich in den Sinn, aber irgendwie erschien sie mir zu Beginn zu einfach. Ich dachte viel zu kompliziert und kam dann zum Schluss, dass am Bogenschießen bei dem Hashtag eigentlich kaum ein Weg vorbeiführt. Deshalb entschied ich mich, meine Geschichte rund um diese Tatsache aufzubauen. Meine Idee war es, eine moderne Diana – Göttin der Jagd und des Mondes zu erschaffen. Dazu brauchte ich zuerst einmal ein Model, welches in @leiserlaut glücklicherweise schnell gefunden war, und etwas Ausrüstung. Pfeil und Bogen gab’s auf Amazon, das Kleid haben wir bei Mango bekommen. Noch ein bisschen Schmuck für die perfekten Details und et voilà! Ach ja, die Location war ja auch noch offen.. Mir war relativ schnell klar, dass ich das Projekt gerne irgendwo in den Bergen fotografieren möchte, damit es möglichst stimmungsvoll und episch wird. Zeit war wie immer Mangelware, deshalb mussten wir im näheren Umkreis bleiben und da kam für mich eigentlich nur der Schneeberg in Frage. Ich wollte schon länger mal eine Nacht auf der Fischerhütte verbringen und das war es echt wert. Wir konnten im perfekten Wetter am Abend des ersten Tages die komplette Kampagne fotografieren und uns das frühe Aufstehen am nächsten Tag sparen. Wettertechnisch war das auch optimal, da es am Abend wunderbar sonnig und wolkig zugleich war, was für interessante Stimmungen gesorgt hat – während es in Wien gehagelt hat 😀 Und am nächsten Morgen war es extrem nebelig und windig, das wäre zwar fotografisch spannend gewesen, aber mit dem leichten Kleid schon fast gesundheitsgefährdend 😉

Ich hoffe die Bilder gefallen euch & ich freu mich auf eure #StartTheArrow-Beiträge!

A dress, earrings and other jewelry in front of a bow.
A dress, earrings and other jewelry in front of a bow.
A girl pointing her arrow at the sky in the mountains.
A girl in a pink dress pointing bow and arrow at the cloudy sky.
A mountain ridge with light coming from the right side of the image.
A mountain ridge with light coming from the right side of the image.
A girl standing on a small rock at a mountain. Wearing a dress and bow and arrow.
A girl standing in front of the sun, dramatic clouds over here. She is wearing a dress and shooting with bow and arrow.
A girl standing amidst a rocky mountain surface, shooting her arrow.
A girl standing amidst a rocky mountain surface, shooting her arrow.
A girl in a pink dress is looking in the distance.
A girl pointing her arrow towards the camera.
A girl wearing a dress is shooting with bow and arrow, rocky surface in the background.
The sun is setting directly behind a girl shooting with bow and arrow.
A girl shooting her arrow in the last hours of daylight, immersed by purple light.
A girl shooting her arrow in the last hours of daylight, immersed by purple light.

Disclaimer: Dieser Post ist eine bezahlte Anzeige in Kooperation mit ŠKODA.

 

RECENT POSTS

StreetsOfVienna: Woche 37 – 2017

By | September 18th, 2017|

Eine regnerische Woche in Wien bedeutet für mich vor allem Spaß! Der durchschnittliche Wiener ist einfach sauer auf das Scheißwetter, aber für mich gibt es kaum Besseres!

2017-07-18T17:55:57+00:00

3 Comments

  1. Raffa Mittwoch, der 19. Juli 2017 at 21:17 - Reply

    sehr nice! <3

    • Pruegl Mittwoch, der 19. Juli 2017 at 21:24 - Reply

      Hätten dich als Videographer mitgebraucht, das wär so geil gewesen mit dem Wind :O

    • Pruegl Mittwoch, der 19. Juli 2017 at 21:24 - Reply

      Und danke <3

Leave A Comment