The tower of a church reflecting in a puddle.

WAS DIESE WOCHE PASSIERT IST…

Bilder sagen ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, daher gibt’s heute besonders wenig Text ūüėÄ Die Woche in Wien war vor allem regnerisch, was vielen Leuten auf die Nerven geht, mich aber einfach nur freut. Wie ihr sicher wisst mag ich die Reflektionen in den Lacken besonders gerne und der Regen hat auch den Vorteil, dass viel weniger Leute unterwegs sind! Ich habs die Woche auch ein paar Mal raus geschafft, leider immer genau in dem Moment, als es schon wieder aufgeh√∂rt hat zu regnen. H√§tte schon gerne den ein oder anderen Regenschirm in meinen Bildern gehabt ūüėČ

A rainy Viennese street with a car approaching.
St. Peter's church reflecting in a puddle.
A street in Vienna reflecting in a puddle.
The state opera and a cyclist reflecting in a puddle in Vienna, Austria.
A stunning view at St. Charles church in Vienna, Austria.
A cyclist and a passerby walking in front of Hotel Imperial.
Reflections at Schottentor underground station.
Votive church in Vienna.
Dark and cloudy sunset in Vienna's inner city.
The sun setting above the Museum of Natural history.

Ich w√ľnsch euch eine sch√∂ne Woche!¬†‚̧

RECENT POSTS

StreetsOfVienna: Woche 37 – 2017

By | September 18th, 2017|

Eine regnerische Woche in Wien bedeutet f√ľr mich vor allem Spa√ü! Der durchschnittliche Wiener ist einfach sauer auf das Schei√üwetter, aber f√ľr mich gibt es kaum Besseres!

2017-09-18T18:03:21+00:00

Leave A Comment